Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Bimolab gGmbH

Stand 01.12.2015

 

Unsere Angebote sind freibleibend. Aufträge nehmen wir nur zu den nachstehenden Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen entgegen. Durch die Auftragserteilung erkennt der Besteller diese Bedingungen an. Erteilte Aufträge sind für uns nur rechtsverbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Mündliche Absprachen haben keine Gültigkeit. Bei kurzfristigen Lieferungen gelten unsere Rechnungen zugleich als Auftragsbestätigung.

Wir sind bemüht, zugesagte Lieferfristen einzuhalten. Kommen wir gleichwohl in Verzug, kann der Besteller eine Nachfrist von mindestens 2 Wochen setzen und alsdann vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche stehen dem Besteller nur dann zu, wenn wir vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Die Lieferfristen verlängern sich – auch innerhalb eines Lieferverzuges – angemessen bei Eintritt unvorhergesehener Ereignisse. Umstände, die eine Lieferung unmöglich machen und deren Beseitigung nicht in unserer Macht steht, wie beispielsweise Materialmängel, Streik, Aussperrung, Betriebs- oder Verkehrsstörungen oder höhere Gewalt, berechtigen uns zum Rücktritt vom Vertrag, ohne dass daraus Schadensersatzansprüche abgeleitet werden können.

Vereinbarte Preise sind für die Dauer von 4 Monaten verbindlich. Liegt zwischen Bestellung und Lieferung ein längerer Zeitraum als 4 Monate, sind wir berechtigt, die zum Zeitpunkt der Lieferung geltenden Preise zu berechnen. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich die Verhältnisse, die für unsere Kalkulation maßgebend sind, wie beispielsweise Materialpreise und Löhne geändert haben.

Der Versand/die Auslieferung der Ware oder Dienstleistung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Wir übernehmen keine Haftung für Beschädigungen oder Verluste, die auf dem Transport eintreten.

Zahlungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum rein Netto zu leisten. Uns unbekannten Bestellern liefern wir gegen Vorauszahlung oder Nachnahme.

Bei offensichtlichen Mängeln müssen Beanstandungen unverzüglich spätestens innerhalb von 3 Tagen ab Eintreffen der Ware schriftlich geltend gemacht werden. Berechtigte Mängelansprüche erfüllen wir nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder durch Umtausch der gelieferten Ware/Dienstleistung. Nur dann, wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, kann der Besteller verlangen, dass der Kaufpreis gemindert oder der Vertrag rückgängig gemacht wird. Weitergehende Mängelansprüche sind ausgeschlossen. Ausgeschlossen ist insbesondere auch der Ersatz von Mängelfolgeschäden.

Die gelieferte Ware bleibt Eigentum der Bimolab gGmbH, bis alle Forderungen aus Waren- oder Dienstleistungslieferungen - auch aus früheren oder späteren - einschließlich Nebenforderungen bezahlt sind.

Der Käufer ist berechtigt, über unsere Eigentumsware im Rahmen seines üblichen und ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs zu verfügen; er darf die Ware jedoch nicht verpfänden oder zur Sicherung übereignen. Im Falle eines Zugriffs Dritter hat er uns unverzüglich Mitteilung zu machen. Veräußert der Käufer die Ware weiter, so gehen seine Forderungen gegen seine Abnehmer oder andere Dritte, die an seine Seite treten, auf uns über, ohne dass es einer besonderen Abtretungserklärung bedarf.

Bei Beschädigung oder Verlust der gelieferten Ware oder Dienstleistung haftet der Besteller in vollem Umfange.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ungültig oder nichtig sein, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksamen Bedingungen sind sinngemäß zu ersetzen oder entfallen ganz.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist Soest.

Abweichungen von unseren Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn sie unsererseits schriftlich bestätigt werden.

Impressum

Bimolab gGmbH

Am Kuhfuß 21

59494 Soest

 

Telefon +49 2921 341676

Telefax +49 2921 60002

E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Moritz Kurkowski, Tobias Kurkowski

 

Registergericht: Amtsgericht Arnsberg

Registernummer: HRB 8469

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß

§ 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 264032944

 

Rechtshinweise/Disclaimer

  1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

  1. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

  1. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein auf Grund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

  1. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Datenschutzerklärung Bimolab gGmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt und an unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetze (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden: Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Bimolab gGmbH, Am Kuhfuß 21, 59494 Soest. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, schicken Sie uns bitte ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage machen.

  1. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

  1. Auskunftsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

  1. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/ oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen.

  1. Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

  1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plugin herunterladen und installieren: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Unter Mitwirkung der Bimolab sind bisher folgende Forschungsvorhaben in Bearbeitung oder konnten abgeschlossen werden:

Jahr

Bearbeitungsstand

Forschungsvorhaben/Projekt

2017 - 2019

in Bearbeitung

Einsatz von Füllern aus Kalksandstein-Recycling-Material als Upcycling für Kalksandstein- , Beton- und Asphaltprodukte, IGF-Vorhaben Nr. 19889 N/4, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2016 - 2019

in Bearbeitung

Rezyklierte Gesteinskörnungen aus Kalksandstein für vegetationstechnische Bodenverbesserungsmaßnahmen im Erd- und Straßenbau , IGF-Vorhaben Nr. 18240 N/2, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2016 - 2018

in Bearbeitung

Eignungsnachweis von Tragschichten ohne Bindemittel mit erhöhten Anteilen an rezykliertem Kalksandstein-Mauerwerk – Erprobungsstrecke in praxi (Teil 2 - Anschlussvorhaben zu AiF-Nr. 15517-N), Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2014

abgeschlossen

Bioaktivierung von Porenbeton-/ Kalksandsteingranulaten mit methanoxidierenden Bakterien zur Reduktion von Methanausgasungen aus Hausmülldeponien - ein Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz, Forschungsvereinigung, Recycling und Wertstoffverwertung im Bauwesen e.V., RWB Bremen; Forschungsvereinigung Kalk-Sand e.V. Hannover; Forschungsvereinigung Porenbetonindustrie e.V. Hannover

2014

abgeschlossen

Vegetationssubstrate aus rezyklierten Gesteinskörnungen aus Mauerwerk, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2013

abgeschlossen

Nachhaltigkeitsanalyse für das Mauerwerksrecycling, Forschungsvereinigung Po-renbetonindustrie e.V. Hannover

2013

abgeschlossen

Verwertungsoptionen für rezyklierte Gesteinskörnungen aus Mauerwerk in der Steine- und Erden-Industrie, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2010

abgeschlossen

Eignung von rezykliertem Kalksandstein-Mauerwerk für Tragschichten ohne Bindemittel, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

2008

abgeschlossen

Entwicklung eines Recycling-Mauersteins unter Verwendung von Abbruchmaterial und Baurestmassen und Anwendung der Kalksandstein-Technologie, Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV

 

KURKOWSKI, 2017

Kurkowski, Harald: Herstellung von Vegetationsschichten mit rezyklierten Gesteinskörnungen, Fachkonferenz: Gegenwart und Zukunft der Entsorgung mineralischer Abfälle, Akademie Dr. Obladen, 11.10.2017 in Essen

KOHLER, KURKOWSKI,

2016b

Kohler, Guntram; Kurkowski, Harald: Fortentwicklung der Regelwerke für Recycling-Baustoffe in drei Jahrzehnten – Schrittmacher und Hemmnisse, Straße und Autobahn, Heft 9.2016, Seite 689 - 702

LEY, KURKOWSKI,

2016

Ley, Sascha; Kurkowski, Harald: Farbasphalte sind vielseitig, Asphalt & Bitumen, Heft 05/2016, Seite 24 - 32

KURKOWSKI, LEY,

2016

Kurkowski, Harald; Ley, Sascha: Farbasphalt und Straßenbegleitgrün für den GaLaBau, Neue Landschaft, Heft 09/2016, Seite 38 – 45, Patzer Verlag

KURKOWSKI, LEINWEBER, 2016

Der optimale pH-Wert für Baumsubstrate bei Baumpflanzungen, Probaum, Heft 02/2016, Seite 13 – 20, Patzer Verlag

KOHLER, KURKOWSKI,

2016a

Kohler, Guntram; Kurkowski, Harald: Kreislaufwirtschaft im Spannungsfeld mit Grundwasserschutz, Bodenschutz und Klimaschutz, Straße und Autobahn, Heft 2.2016, Seite 105 - 112

KURKOWSKI,

2016

Kurkowski, Harald: Anforderungen an Recycling-Baustoffe und ihre Güteüberwachung für den Straßenbau, Wasser und Abfall. Heft 1-2 2016, Seite 18 - 24

KURKOWSKI,

2015

Kurkowski, Harald: Tragschichten ohne Bindemittel, www.galabau.expert, 12/2015

HEIDGER et.al.,

2015

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald; Schmidt, Gerd: Bau- und vegetationstechnische Ausbildung von Grünbrücken, Neue Landschaft, Heft 12/2015, Seite 43 – 51, Patzer Verlag

KURKOWSKI,

2014

Kurkowski, Harald: Rezyklierte Tragschichten ohne Bindemittel für den GaLaBau, Neue Landschaft, Heft 12/2014, Seite 31 – 39, Patzer Verlag

BISCHOFF et. al.,

2014

Bischoff, Gert; Eden, Wolfgang; Gräfenstein, Robert; Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald; Middendorf, Bernhard: Vegetationssubstrate aus rezyklierten Gesteinskörnungen aus Mauerwerk, Forschungsbericht Nr. 116 der Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV, Hannover, Februar 2014

KURKOWSKI,

2013b

Kurkowski, Harald: Rezyklierte Gesteinskörnungen als Baustoff im GaLaBau, Neue Landschaft, Heft 12/2013, Seite 25 – 30, Patzer Verlag

GOSSEN, KURKOWSKI,

2013

Goßen, Tim; Kurkowski, Harald: Der Einsatz von Recycling-Baustoffen im GaLaBau: Aktuelle Entwicklungen, Neue Landschaft, Heft 12/2013, Seite 23 – 31, Patzer Verlag

EDEN et. al,.

2013

Eden, Wolfgang; Kurkowski, Harald; Middendorf, Bernhard: Verwertungsoptionen für rezyklierte Gesteinskörnungen aus Mauerwerk in der Steine- und Erden-Industrie, Forschungsbericht Nr. 115 der Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV, Hannover, November 2013

KURKOWSKI,

2013a

Kurkowski, Harald:  Verkehrsflächen in Einklang mit Straßenbegleitgrün, Hrsg.: HK straße und grün GmbH, Soest, Stand 05/2013

KURKOWSKI,

2009

Kurkowski, Harald: Technische Informationen für Vegetationsflächen im Landschafts- und Straßenbau, Hrsg.: TerraTextura Baustoff- und Vegetations-Technologie GmbH, Soest, Stand 08/2009

KURKOWSKI,

2007b

Kurkowski, Harald: Ziegel – der multifunktionale Baustoff für vegetationstechnische Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau, Jahrbuch 2007, Jahrbuch für die Ziegel-, Baukeramik- und Steinzeugröhren-Industrie, S. 85-95, Bauverlag BV GmbH, Gütersloh 2007

KURKOWSKI,

2007a

Kurkowski, Harald: Extremstandort Verkehrsfläche, Systemlösungen für die Pflanzung und Sanierung von Straßenbäumen, Tagungsband der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt (LVG), Garten- und Landschaftsbautag 2007

KURKOWSKI,

2006

Kurkowski, Harald: Tragfähigkeitsnachweis bei Baumpflanzungen für unterbaufähige/überbaubare Baumsubstrate nach FLL-Empfehlungen bei Eignungs- und Kontrollprüfungen, Baustoff Recycling und Deponietechnik, Heft 6/2006, S. 30-33, Giesel Verlag, Isernhagen, 2006

HEIDGER, KURKOWSKI,

2006b

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald: Die Bedeutung des pH-Wertes bei Baumpflanzungen, Urbanes Bodenumfeld erfordert Anpassung der Bodenreaktion (pH-Wert) von Vegetationsbaustoffen, Baustoff Recycling und Deponietechnik, Heft 5/2006, S. 26-29, Giesel Verlag, Isernhagen, 2006

HEIDGER, KURKOWSKI,

2006a

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald: Baumpflanzungen bei Fahrbahnteilern, Durchwurzellungsschutz und unterirdische Straßenraumgestaltung bei Mittelstreifen, Baustoff Recycling und Deponietechnik, Heft 4/2006, S. 24-27, Giesel Verlag, Isernhagen, 2006

HEIDGER, KURKOWSKI,

2004

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald: Neue Bauweisen der Straßenbaumpflanzung, Straßen- und Tiefbau, Heft 1/2004, S. 3-8, Giesel Verlag, Isernhagen, 2004

HEIDGER, KURKOWSKI,

2003

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald: Tragschichten mit vegetationstechnischen Eigenschaften, Begriffsdefinitionen, Bauweisen und technische Voraussetzungen, Straßen- und Tiefbau, Heft 12/03, S. 6-10, Giesel Verlag, Isernhagen, 2003

EDEN et.al.,

2003

Eden, Wolfgang  et al.: Eignung von Kalksandstein-Bruchmaterial zum Recycling in der Bauindustrie, Recycling Teil III, Forschungsbericht der Forschungsvereinigung Kalk-Sand eV, Hannover, 2003

SCHMIDT et.al.,

2003

Schmidt, Michael; Weber, Markus; Kurkowski, Harald.: Rückenstützbeton mit rezyklierten Gesteinskörnungen, Tiefbau Ingenieurbau Straßenbau – tis, Heft 4/2003

KURKOWSKI, HEUSER,

2003

Kurkowski, Harald; Heuser, Berthold: Baustoffrecycling – Rückblick auf 20 Jahre Güteüberwachung und Anmerkungen für die weitere Entwicklung, Baustoff Recycling + Deponietechnik 2/2003

KURKOWSKI, HEIDGER,

2002

Kurkowski, Harald; Heidger, Clemens: Grüne Erdbauwerke in NRW – aber wie? Kritische Anmerkungen zur Verwendung von Recycling-Baustoffen, Straßen- und Tiefbau, Heft 12/2002, Giesel Verlag, Isernhagen, 2002

HEIDGER, KURKOWSKI,

2002

Heidger, Clemens; Kurkowski, Harald: Multifunktionaler recyclinggerechter und ökologischer Straßenbau, Straßen- und Tiefbau, Heft 6/2002, S. 18-21, Giesel Verlag, Isernhagen, 2002

SCHUHMACHER, KURKOWSKI,

2002b

Schumacher, Markus; Kurkowski Harald: Klarheit für die Vielfalt der Recycling-Baustoffe, Aufbereitungstechnik, Ausgabe Nr. 3/2002

SCHUHMACHER, KURKOWSKI,

2002a

Schumacher, Markus; Kurkowski Harald: Rezyklierte Gesteinskörnungen für Beton, Baustoff Recycling+Deponietechnik 1-2/2002

KURKOWSKI,

2001

Kurkowski, Harald: SBU remex Dresden beliefert die gläserne Fabrik der VW AG mit Dachsubstraten, Rezyklierte remexit-Varianten werden konventionelle Baustoffe immer weiter ersetzen, remex Treffpunkt: Interview, Ausgabe Juni 2001

KOHLER, KURKOWSKI,

2001

Kohler, Guntram; Kurkowski, Harald: Recycling-Produkte und neue Einsatzgebiete, Straßen- und Tiefbau, Ausgabe 7-8/2001

MIDDENDORF et.al.,

2000

Middendorf, Bernhard; Röth, Dirk; Kurkowski, Harald: Fließmörtel für die Verfüllung von Leitungsgräben, Straßen- und Tiefbau, Ausgabe 11/2000

HANISCH, KURKOWSKI,

2000

Hanisch, Jens; Kurkowski, Harald: Aktueller Stand der Bauabfallsortierung, Entsorgungspraxis, Ausgabe 3/2000

KURKOWSKI,

1999

Kurkowski, Harald: Mischprodukte, Mischanlagen, Schwerpunkt Kaltmischgüter, Schaumbitumen-Erprobungsstrecke BAUREKA, Tagungsband remex Technikertagung, Kassel, 1999

KOHLER, KURKOWSKI,

1998b

Kohler, Guntram; Kurkowski, Harald: Optimising the Use of RCA, Internationales Symposium in London: "Sustainable contruction: Use of recycled concrete aggregate", November 1998

STEINER, KURKOWSKI,

1998

Steiner, Olaf; Kurkowski, Harald: Gaswegsame Drainageschicht im Deponiebau, albrecht`s Themenheft XXIII, Entsorgung, Mai 1998

KURKOWSKI,

1998

Kurkowski, Harald: Verwendung von Recycling-Baustoffen, BWI Bau Arbeitssordner: Abfallwirtschaft im Baubetrieb, Fassung Februar 1998

KOHLER, KURKOWSKI,

1998a

Kohler, Guntram; Kurkowski, Harald: Aktuelle technische Entwicklungen der Bauschuttaufbereitung mit dem Ziel der höherwertigen Verwertung, Abfallwirtschafts- Journal, Nr. 5, Mai 1998

KURKOWSKI,

1997

Kurkowski, Harald: Produktentwicklungen praxisbezogen umsetzen - selbsterhärtende Tragschichten, HGT, Magerbeton, Wintertagung in Oberhausen, Tagungsband remex: Recycling-Forum VI, 1997

KURKOWSKI, PENZEL,

1997

Kurkowski, Harald; Penzel, Uwe: Einfluß der Aufbereitungstechnologie auf die Eigenschaften des rezyklierten Zuschlags, 18. Darmstädter Massivbauseminar, "Kreislaufgerechtes Bauen im Massivbau", Oktober 1997

MESTERS, KURKOWSKI,

1997

Mesters, Klaus; Kurkowski, Harald: Dichtesortierung von Recycling-Baustoffen mit Hilfe der Setzmaschinentechnik, Aufbereitungstechnik 10/1997

BREUER et.al.,

1997

Breuer, Heribert; Jungmann, Andreas; Kurkowski, Harald: Gravity seperation of rubble - A contribution to the closed cycle of raw material usage, XX International Mineral Processing Congress, Aachen 1997, September 1997

KURKOWSKI,

1994 - 1997

Kurkowski, Harald: Diverse Kapitel des Kapitels Stofftechnik, in Kohler, Guntram (Hrsg.): Recyclingpraxis Baustoffe, Verlag TÜV-Rheinland, 1. bis 3. Auflage, 1994, letzte Auflage von 1997

KURKOWSKI,

1996

Kurkowski, Harald: Neue Produkte und Verfahren - Gießereirestsande, Betongranulat als Asphaltzuschlag, Wintertagung in Berlin, Tagungsband remex: Recycling-Forum V, 1996

DAfStB,

1996

Deutscher Ausschuss für Stahlbeton: Umweltgerechter Rückbau und Wiederverwertung mineralischer Baustoffe, Sachstandsbericht, Heft 462, Beuth Verlag, Berlin 1996

KURKOWSKI, ASSBROCK,

1996

Kurkowski, Harald; Aßbrock, Olaf: Technische Regeln der LAGA: Umsetzung der Dokumentationspflicht, Straßen - und Tiefbau, Nr. 9´96, Ausgabe September 1996

ASSBROCK, KURKOWSKI,

1995

Aßbrock, Olaf; Kurkowski, Harald: Deutsche Einheit setzt sich durch? Umweltmagazin, Nr. 11, November 1995

KIRCHER, KURKOWSKI,

1995

Kircher, Rolf; Kurkowski, Harald: Aufbereitung von Recycling-Baustoffen mit unterschiedlichen Brechtechniken, Wintertagung in Hanau, Tagungsband remex: Recycling-Forum IV, 1995

KURKOWSKI,

1994

Kurkowski, Harald: Mineralische Recyclate - Verwendung / Einsatzmöglichkeiten - vorhanden / neu, Wintertagung in Eisborn, Tagungsband remex: Recycling-Forum II, 1994

KURKOWSKI,

1993

Kurkowski, Harald: Einsatz von Bauschutt-Recyclingprodukten im Sportplatzbau, Wintertagung in Velbert, Tagungsband remex: Recycling-Forum II, 1993

 

Bimolab entwickelt und überwacht rezyklierte Gesteinskörnungen (RC-Baustoffe) und rezyklierte Baustoffe für die folgenden Bereiche:

  • Hochbau
  • Ingenieurbau
  • Straßenbau
  • GaLaBau
  • Deponiebau